Rückblick zum Infoabend in Hannover

Wir bedanken uns beim MFZ Hannover, welches uns die Räumlichkeiten für 2018 zur Verfügung stellt!

Bereits am 02.11.2017 fand im MFZ ein Infoabend zum Thema Kammer statt. Der Einladung waren der Bundestagsabgeordnete Bernd Westphal und der Landtagabgeortneter Bernd Lynack gefolgt. Beide Politiker sagten uns ihre Unterstützung zu, so dass wir gleich am 03.11.2017 einen Antrag zur Aufnahme einer Therapeutenkammer für Niedersachsen an die laufenden Koalitionsverhandlungen abschicken konnten.

Folgendes Schreiben haben wir den Koalitionspartnern in Niedersachsen geschickt:

Sehr geehrte Frau Modder, Sehr geehrter Herr Althusmann,

wir Therapeuten (Physiotherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten, Podologen), bitten Sie, in den aktuell laufenden Koalitionsverhandlungen die Bildung einer Therapeutenkammer in Niedersachsen aufzunehmen. Die dramatische Situation die sich z. B. durch Fachkräftemangel, Schulgeld für die Ausbildung, nicht angemessene Vergütung, zu hohe Bürokratie und ungesicherte Grundversorgung der Patienten darstellt, verlangt dringend Handlungsbedarf. Für weitere Gespräche stehen wir selbstverständlich sehr gerne zur Verfügung. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die dramatische Situation in ihrem politischen Handeln berücksichtigen.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Westphal sagte uns einen Termin Anfang 2018 in Berlin zu, damit wir unser Anliegen dem entsprechenden Gremium mitteilen können.

Kommentare und Meinungen


Kommentar hinterlassen