Grüne Karte für die Kammer

Am 25. April fand zum fünften Mal der Talk am See in Freiburg statt. Unter dem Motto „Quo vadis Physiotherapie? - Qualitätssicherung - Kommunikation auf Augenhöhe - Neue Strukturen“ diskutierten die geladenen Gäste und rund 180 Zuschauer Möglichkeiten der physiotherapeutischen Selbstverwaltung. 

Die Verkammerung wurde als Lösung für einige Probleme des Berufsstandes durch Vorstandsmitglieder des Berufsverbandes Physio Deutschland sowie die SPD-Landtagsabgeordnete und Mitglied im Ausschuss für Wissenschaft, Forschung und Kunst Gabi Rolland beworben. Bei einer anschließenden offenen Befragung waren alle Anwesenden für die Gründung einer Physiotherapeutenkammer in Baden-Württemberg.
Einen Ausführlicheren Bericht ist auf der Homepage des Berufsverbandes „Physio Deutschland“ zu lesen:
https://bw.physio-deutschland.de/news-regional/einzelansicht/artikel/talk-am-see-klares-votum-fuer-therapeutenkammer.html

Kommentare und Meinungen


Kommentar hinterlassen