Besuch im Landtag vor der Demo

Niedersachsen

Im Rahmen der Demo hatte der Förderverein drei Schülerinnen der ETOS Schule für Ergotherapie in den Landtag begleitet. In einem einstündigen Gespräch mit Uwe Schwarz, SPD und Volker Meyer sowie Christoph Eilers, CDU konnten die jeweiligen Standpunkte dargelegt werden. Der Forderung nach einer zeitnahen Schulgeldfreiheit für ALLE künftigen Heilmittelerbringer müssen wir in den kommenden Stunden nochmal deutlichen Nachdruck verleihen. Ein zweiter Gesprächstermin im Landtag ist für Februar geplant. Denn wir geben nicht auf, bis es eine faire Lösung gibt.

Kommentare

(wird nicht veröffentlicht)